Frage 3: Geben Sie auch Trainings?

Die Antwort ist: Ja, selbstverständlich. Jedes Produkt jedes Projekt benötigt Akzeptanz. Dies ist nur durch speziell ausgearbeitetes Traininig möglich. Wir haben mit projekt-dialog gmbh in 2003 den Deutschen Trainingspreis in Gold gewonnen, ich habe die Daimler Forschung in der Nutzung eines Informationssystems trainiert. Didaktik lernte ich im Studium, als ich parallel um Geld zu verdienen, langjährig Hauslehrer in einem Internat war.

Frage 4: Sind Sie zertifiziert?

Die Antwort ist: Nein, aus gutem Grund. Wir haben zum Beispiel in Projektmanagement in 2003 den deutschen Trainingspreis in Gold für die Einführung von Projektmanagement bei der weltweiten Daimler Logistik erhalten. Wenn ein Taxifahrer sich in Projektmanagement zertifizieren lässt (es gibt Taxifahrer mit Studienabschluss), sich er und ich als Projektmanager beim BER bewerben würden, würde er beauftragt und ich nicht. Das bedeutet für mich als Projektleiter mit 30 jähriger Erfahrung und internationalen Großprojekten, ein derartiger Auftraggeber wäre nicht ernst zu nehmen. Aber nicht weil er einen Taxifahrer beauftragt, sondern weil seine Kriterien falsch sind.