Rettung

in Top Block DE
z.B. Daily Standups
Daily Standup

ITK-Projekte gelangen leicht in Schieflage. Wir konnten schon viele dieser Projekte retten. Wollen wir mal reden?

Wir erlebten in der Vergangenheit oft, wie ITK-Projekte zum Opfer interner Machtkämpfe und Missverständnisse wurden. So mancher junge, freundliche Projektleiter, der am Ergebnis orientiert war, wurde zum Spielball und musste scheitern.

Es sind eben Menschen, die in den Unternehmen zusammenarbeiten (sollen). Und Menschen haben unterschiedliche Gefühle und Interessen.

Wir objektivieren das Ganze. Damit haben wir in den letzten 15 Jahren eine ganze Reihe von Projekten gerettet. Wie funktioniert eine Rettung by it-dialog?

Eigentlich ganz einfach: Wir sprechen die Dinge an, wir identifizieren die Probleme. Wir holen die richtigen Leute zusammen, formalisieren per Daily StandUp, wir dokumentieren akkurat, wir schaffen und schärfen das Zielbild für alle. Wir entdecken dysfunktionale Mind Sets bei den Beteiligten und richten sie neu aus.

Das alles geschieht im Dialog mit den Kunden, wobei wir auch dafür bezahlt werden, dass wir Widerspruch einlegen. Und zwar im Interesse des Kunden.

Unsere zentrale Aufgabe: wir bauen ein funktionales Selbstverständnis des Projektleiters auf, wir schaffen ihm Akzeptanz und neue Freiräume. Sobald das Projekt wieder flüssig läuft, fangen wir an, uns überflüssig zu machen. Am Ende geht der Projektleiter gestärkt aus dieser Phase hervor und kann das Projekt alleine fortführen. Wir von it-dialog beenden das Mandat. Oft haben wir Freunde gewonnen, die uns weiterempfehlen.