Innovation Deutschland

Nachrennen, Hinterherhinken

Gründlichkeit ist ein Erfolgsfaktor des Standorts Deutschland, auf den wir nicht verzichten wollen. Aber in der IT hinken wir hinterher. It-dialog will dazu beitragen, das zu ändern.

 

  • Wir hinken in manchen Dingen hinterher. Das hat sicher mit der "German Angst" zu tun. Dabei sehen wir unsere Aufgabe darin, diese zu überwinden helfen.
  • Wir analysieren mit einer gewissen Gründlichkeit. Die Gründlichkeit ist weltbekannt.

 

Wieso hinken wir hinterher?

Sicherlich, weil wir konservativ sind und nicht jedem Trend nachspringen. Allerdings sollten wir schon darauf achten, wie die Geschwindigkeit der Anderen im Weltwettbewerb ist. Bemerkenswert ist aber, dass die Regierung Deutschlands durch das Marketing des Begriffs Industrie 4.0 offenbar der Ansicht sind, auch hier wären wir zu langsam.

ITIL zum Beispiel, ist eine Sammlung von Büchern, die umfassend Leitlinien beschreiben, die das qualitativ hochwertige Erbringen der IT Dienstleistungen eines Unternehmens beschreibt. Die Gedanken stammen aus England, genauer: von der Regierung. Es hindert uns niemand, so anzupassen, dass es noch gründlicher wird. Aber Fakt ist: Wir hinken hinterher.

Mit Anpassen meine ich natürlich, ITIL nicht bis zur Unkenntlichkeit zu verunstalten. Auch so etwas habe ich schon gesehen. Ist doch viel zu teuer, wenn externe Dienstleister erst einmal lernen müssen, was Sie meinen.

Anderes Beispiel: it-dialog e.K. hat ein hochmodernes Konzept geschrieben, wie künftig in Deutschland Innovationen noch besser gelingen. Dazu kann man moderne Techniken des Zusammenarbeitens entwickeln, um Makerspaces und Workspaces ideal einzubinden. Es war in Deutschland kein Investor zu finden, der die benötigten 60 Millionen Euro bereitgestellt hätte. Investoren aus Süd-Korea, China und der Türkei waren allerdings sehr interessiert. Tesla fährt den Daimlers weg, und bei Audi können zum Thema Connected Car nur Automobilbauer mitwirken. Dass die Objekte, die hin- und her sausen sollen nur sehr zum Teil mit Autos zu tun haben (sie sind eigentlich nur die Netz-Vehikel), hat sich bei den deutschen Autobauern offenbar noch nicht rumgesprochen.

 

Deutsche Gründlichkeit

Unsere Gründlichkeit ist weltbekannt, wir laufen auch nicht jedem modischen Trend hinterher. Doch wir sind zu langsam, andere Länder sind schneller. Wir von it-dialog haben ein hochmodernes Konzept geschrieben, wie künftig in Deutschland Innovationen noch besser gelingen. Dafür kann man beispielsweise moderne Techniken des Zusammenarbeitens entwickeln, um Makerspaces und Workspaces ideal einzubinden.

Sind Sie interessiert?

Wir bringen viele Voraussetzungen für Inovationen in IT mit, insbesondere im Verbund mit Industrie 4.0:

  • Strategie, Governance, Verfahrensweisen, Prozesse.
  • Software: Silos. Scharf begrenzte, austauschbare Module in Ihrer IT Bebauung, Infrastruktur. Einbeziehung von Cloud Services.
  • Wir bauen seit vielen Jahren mit an Hardware (die Software tragen kann).
  • Emotionale Intelligenz: Die Arbeit mit Entwicklern erfordert individuelle Führung. Nur so entsteht Spaß an der Arbeit.
  • Rechentechniken, Modellbildungen. Die Business Intelligence und BIG DATA sind vielfach noch nicht ausgereizt. Dieses große Potential möchten wir gerne entfesseln. Gemeinsam mit Ihnen?

In einem sind wir allerdings sehr konservativ: Verlässlichkeit.